Welt im kollateralen Ausnahmezustand

Das Verhalten der meisten Menschen irritiert mich, geht es Euch manchmal auch so?

Als ich das erste mal über die Machenschaften des “WEF” schrieb, wusste so gut wie kein normaler Bürger, was sich an perfiden Gedanken dahinter verbirgt. Klaus Schwab oder Bill Gates oder alle Freimaurer/Templer/Adel-Eliten?

Oder sind die Drahtzieher die “Neunköpfige Hydra” der “Dreizehn Blutlinien” aus Venedig?

Die Frage ist, wer genau hat die “Perversion” erfunden…oder wer war zuerst da? “Das Ei oder das Huhn?” 

“Die Freimaurer oder Bill Gates”? Oder sind sie seit Jahrhunderten nur darum bemüht, das Volk als “Nahrung-Geber” der “Schmarotzer” zu halten/erhalten?

Man muss diese “Zecken” ja auch verstehen oder? Zumal sie sich von BLUT ernähren!

Vor etwa 200 Jahren haben die “Zecken” ganz profan, per Zufall ihre Opfer befallen. Heute bedienen sie sich der “Manipulation” über die “RÖHRE”!

Dies war der Beginn der Beeinflussung unseres “Gehirn”. Man nennt es  “Brainwash oder Hirnwäsche”, ob Ihr das glaubt oder nicht!?

++++Das Ziel war das Erreichen einer “KOGNITIVEN DISSONANZ” IN EUREM HIRN UND EURER SEELE++++

Wir Menschen sind normaler Weise so konditioniert, dass wir nach einer “kognitiven Konsistenz” suchen, das bedeutet…: “Wir wünschen uns immer Hollywood-Filme mit einem Happy-End!” Geht der Film anders aus, sind wir entsetzlich enttäuscht!”

++++Das wissen diese “lenkenden Kreaturen” und zerstören unser Weltbild und wir werden gefangen in der “Kognitiven Dissonanz”!

++++Das zur Vorgeschichte!++++

Quelle: Pinterest

Begriffsbestimmung:

Kognitive Konsistenz ist der Einklang von Weltbild, Verhalten und Emotion.

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

Kognitive Dissonanz ist eine Störung der wahrgenommen Stimmigkeit, das bedeutet…mein Weltbild wird erschüttert, mein Verhalten wird unsicher, eine Meinung-Bildung wird verhindert durch Manipulation. Dadurch nimmt der Mensch eine Abwehrhaltung an, um sein altes WELTBILD aufrecht zu erhalten.

Es ist nun egal, wer genau dein Weltbild geschaffen hat. Ob das nun aus den Lebensdetails entstanden ist, wie das Elternhaus, die Schule, die Medien (TV, BILD-ZEITUNG etc.), das soziale Umfeld, verbogene Geschichte, verbogene Religion-Geschichte, Unkenntnis der wahren Geschichte der Entstehung der Menschheit, politischer Strippen-Zieher etc.

Wenn eine Störung der Kohärenz/logisch schlüssig/zusammenhängend, also wir eine kognitive Dissonanz zwischen 3 Faktoren erleben, versuchen wir diese bewusst oder unbewusst automatisch zu korrigieren, um diese „Kohärenz/ eigene Logik“ wieder herzustellen.

DIES FÜHRT ZUM VERLUST DER EIGENTLICHEN; REALEN SITUATION/WIRKLICHKEIT. JEDOCH FEHLEN JEGLICHE VERNÜNFTIGEN ARGUMENTE, WEIL KEIN ANDERES ARGUMENT MEHR ANGENOMMEN WIRD!

++++Das wissen die Psychologen, die für die „Think-Tanks“ manipulierend arbeiten. UNSERE FEINDE SIND DIE UNTERNEHMEN, DIE STAATEN, DIE DIE TECHNOLOGISCHEN FÄHIGKEITEN GEGEN UNS MENSCHEN EINSETZEN.++++

Nun befinden wir uns in einem „beginnenden Super-Gau“! WIR MÖCHTEN EUCH MIT DIESEM ARTIKEL AUFMERKSAM MACHEN, dass Euer Hirn Euch eine Falle stellt. ABER IHR KÖNNT DAGEGEN ANKÄMPFEN!

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

Ein Beispiel

Ich bin Raucher und ich will 90 Jahre alt werden. Von den Aufschriften auf den Zigarettenschachteln weiß ich, dass Rauchen nicht gut ist und das Raucher früher sterben.

Ein klassischer Fall von kognitiver Dissonanz.

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

 

Meine Einstellung zu Alter und Gesundheit passen nicht mit meinem Verhalten zusammen. Jetzt zu den Mechanismen, die die mehr oder weniger bewusst ablaufen, um einer Konsistenz zwischen meinem Verhalten und meiner Einstellung zu schaffen.

Ich habe 3 verschiedene Möglichkeiten

  1. Möglichkeit:

Ich höre auf zu rauchen. Darauf habe ich aber gar keine Lust.

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

2. Möglichkeit:

Ich rede mir ein, das die Sucht mich dazu zwingt zu rauchen und das quasi ich ein Opfer der Sucht bin.

In diesem Fall kann ich gar nichts an der Sucht ändern.

 

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

Möglichkeit 3:

Ich rede mir ein, das Rauchen gar nicht so schlimm sein kann. Ich denke einfach an Opa Horst.

Opa Horst ist 92 Jahre alt und raucht bereits seit über 70 Jahren. Anscheinend habe ich ja die guten Gene und kann rauchen und alt werden.

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

An dieser Stelle kannst Du sehr praxisnah die Funktionsweise dieses Konzeptes beobachten.

Wenn du diese Phasen zum Abbau von Dissonanz schon mal erlebt hast, es gibt genügend Beispiele.

Das Streben nach kognitiver Kohärenz

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

Für alle Nichtraucher gilt das ja auch mit ich will ein Sixpack und fresse Pizza ohne Ende oder ich schaue den ganzen Tag Netflix und will super Noten in der Schule haben?

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

Kognitive Dissonanz ist die gestörte Konsistenz und wir finden immer Argumente und Informationen, um diese Dissonanz zu rechtfertigen.

Quelle: Sozialpsychologie mit Prof Erb

WIE DER AUFMERKSAME UND SELBSTKRITISCHE LESER ERKENNEN KANN, IST ES BESSER AN SICH ZU ARBEITEN. DIE KRANKHEIT KANN UNTERSTÜTZEND GEHEILT WERDEN! MACHT DIE “RÖHRE” AUS, SCHNEIDET DEN MAINSTREAM AB, ORIENTIERT EUCH AN DEN “BEMÜHTEN MENSCHEN”, DIE NICHT VON DIESER KRANKHEIT BEFALLEN IST UND NIEMALS SEIN WIRD! 

SUCHT EUREN WEG UND MACHT EUCH GESUND DURCH DIE “MACHT EURER AUFGEKLÄRTEN GEDANKEN!”

Quelle: FuF Media und Freiheit-Denken

++++Kenne Deine Feinde und meidet den Kontakt, PSYCHISCH ALS PHYSISCH++++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.