Der Fluch der Maske

Conrebbi machte uns aufmerksam. Wir arbeiten momentan mit Historiker der “speziellen Art” zusammen! Mit erstaunlichen Hinweise auf unsere Vergangenheit: “Wer seine Vergangenheit nicht kennt, begreift die Umstände der Gegenwart nicht”!

Es geht darum. Die initiierenden Elite dieser Welt bemerken, dass die Bevölkerung das “Planspiel Covid19” langsam aber sicher durchblickt.

Im Übrigen gibt es einen eklatanten Unterschied zwischen Covid19 und Corona. Corona ist nichts anderes als SARS. Gleichbedeutend mit “Grippe”. Diese Verwechslung wurde unserer Meinung nach vorsätzlich in den Raum gestellt.

Jetzt könnte man befürchten, dass die “Initiatoren” der “Neuen Welt-Ordnung”  noch einen “drauf legen”.

Hinweise verdichten sich. Aus diesem Anlass möchten wir Euch darauf vorbereiten.

WARNUNG, WARUM ZWINGT MAN DIE MENSCHHEIT ZUM TRAGEN EINER MASKE?

Wir haben bereits gewarnt, diese Maske macht krank. In einem solchen Maße, dass man sich die Frage stellen muss, was genau steckt dahinter?

Warum zwingt man uns, mit allen konstruierten Mittel dazu, diese Maske zu tragen:

Durch das Tragen der Maske, entwickelt sich ein “einzelliger” nicht sichtbarer PILZ: Aspergillus Flavus (Eine Spore, die es geschafft Jahrtausende zu überleben.)

Aus diesem Aspergillus Flavus entwickeln sich Aflatoxine. Die Menge, der Aflatoxine hängt von äußeren Faktoren, wie Temperaturen und Luftfeuchtigkeit ab. Die Produktion der Aflatoxine hat beispielsweise bei 20° ihr Maximum, während sie bei 9° Celcius relativ gering ausfällt.

Aflatoxine haben eine starke karzinogene Wirkung (bösartiger Geschwulst, Tumor, Krebs). Der Pilz selbst kann im Körper schwache Organe schädigen. Was zur Folge hat, dass es durch Aspergillus Flavus verursachte Erkrankungen (Aspergillose) viele verschiedene Todes-Ursachen gibt:

DIE HERSTELLER DER EINWEG-MASKEN SCHREIBEN, DASS DIE “SCHUTZ/ANGRIFF-MASKEN” SPÄTESTENS NACH ‘ZWANZIG MINUTEN’ AUSGEWECHSELT WERDEN MÜSSEN!

  • Nierenbluten
  • Krebs
  • Herzversagen
  • Leberzell-Karzinom
  • explizit Lungen-Krebs

Die Redaktion sieht den Einsatz solcher Mittel als

  • Gefährliche Körper-Verletzung (§ 224 StGB)
  • Gefährlich Körperverletzung mit Todesfolge ( § 227 StGB)
  • Mord (§ 211 StGB)
  • Völkermord ( Resolution 260 der UN)

Pilze gab es immer auf diesem Planeten, es gibt Pilze, die schwerer sind als “Blauwale”. Der Mensch besteht aus Pilzen. Allerdings gibt besonders gefährliche Pilze.

Zum Beispiel der “Aspergillus Flavus”, erstmals entdeckt im Grabe von “Tut-Anch-Amun”. Alle Wissenschaftler, die das Grab als erste besuchten, fanden den rätselhaften Tod.

Laut Wikipedia wurden diese Pilze bereits bei den Pharaonen eingesetzt, um das Grab zu schützen.

21 Todes-Opfer sind nach der Öffnung der Grabstätte von “Tut-Anch-Amun” an den Sporen-Pilze verstorben. Alle sind sie in kurzer Zeit an “Immunschwäche” verstorben. Die Wiederlegungen der Wissenschaftler sind sehr dubios.

Bild: “Lebende Tote vor der Grabkammer” Quelle: Welt.de

  • Lord Carnarvon
  • George Jay Gould I
  • Gardian la Fleur
  • Archibald Douglas Reid (Rönt-Genologe)
  • Oberst Aubrey Herbert (Halbbruder von Carnavon)
  • Joel Woolf (britischer Industrieller)
  • H. G. Eveline-White (Ägyptologe der Universität Leeds)
  • Georges Benedite (Chef-Konservator der altägyptischen Abteilung des Louvre in Paris) Paris gleich PAR (Haus des König, IS= ISIS) PARIS
  • Arthur C. Mace (Konservator des NY Metropoliten Museum of Art)
  • Richard Bethell (Sekretär von Howard Carter)
  • Lady Almina (Carnarvaon´s Ehefrau)
  • John G. Maxwell (Carnarvaon´s Freund und Testament-Vollstrecker)
  • Ali Fahmy Bey (Ägyptischer Prinz und dessen Bruder)
  • Lord Westburry (Vater von Bethell)
  • Lord Carnarvaon´s (Halbbruder Mervyn Herbert auch Tot)
  • Dr. Muhammed Ibrahim (Leiter des Ägyptischen Museum)
  • R. G. Harrison (Röntgenologe der Universität Liverpool)
  • Arthur Weigall
  • Lindsey Foote Hall (Ausgrabungs-Zeichner)
  • Howard Carter (Finder of the grave)
  • Zuzüglich der ersten Touristen, die das Grab unbedingt besuchen wollten!

Diese Information haben wir dazwischen geschoben. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass die erste Welle von Covid19 keinen politischen Erfolg mehr haben könnte. Und somit der Erfolg der Übernahme der “NWO” damit nicht mehr funktioniert.

Wir können uns weiterhin vorstellen, dass der “Deep-State” seine Maßnahmen gegen die Weltbevölkerung extrem verstärken könnte.

#### WARUM WERDEN WIR MIT ALLER GEWALT GEZWUNGEN DURCH “MASKEN-ZWANG”, AUSGANG-BESCHRÄNKUNG, KONTAKT-VERBOT, DROHUNG DER WEGNAHME UNSERER KINDER, WEGEN IMPFZWANG, ISOLATION DER “ALTEN UND KINDER”, VERSKLAVUNG, VERARMUNG, RUINIEREN DER WIRTSCHAFT #### ZU AKZEPTIEREN?????

Mit Hilfe der Maske befindet sich “Aspergillus Flavius” bereits vor unseren Atmung-Organe. Und wir machen aus ANGST mit. Aufklärung ist das erste Mittel. Es ist unsere Aufgabe.

Nächster Pilz auf unseren Masken:

Dazu kommt eine Eilmeldung aus der CH:

Ärzte warnen: Schimmelpilz kann tödlich sein.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Bund ruft fast 14 Millionen Masken zurück, bei denen Pilzbefall festgestellt wurde.
  • Dabei handelt es sich um einen Befall des Schimmelpilzes «Aspergillus fumigatus».
  • Der Pilz verursacht bei Millionen von Patienten Lungenerkrankungen und Allergien.

WIR WARNEN SEIT MONATEN….ABER DIE ANGST MACHT EUCH KRANK. EURE EIGENEN VOLKSVERTRETER BRINGEN EUCH UM EURE GESUNDHEIT! ” EIN SCHELM DER BÖSES DABEI DENKT? “

Jeder Mensch atmet im Schnitt etwa 100 Sporen pro Tag ein. Normalerweise wehrt das Immunsystem die Gefahr ab.

Richtig gefährlich ist Aspergillus fumigatus aber für immungeschwächte Menschen. Er ist für mehr als 90 Prozent der lebensbedrohlichen Atemwegsinfektionen verantwortlich, deren Erreger den ganzen Körper erfassen. Wie die deutsche Ärztezeitung schreibt, sterben jährlich 200’000 Menschen an einer Infektion mit dem «Killerpilz».

DIE LÖSUNG IST DER AUFBAU UNSERER IMMUN-SYSTEME! MASKENZWANG = ZWANG ZUR KRANKHEIT! GEPLANTER VÖLKERMORD? WIR HABEN DEN JUNGEM MANN GEFRAGT, DIE ANTWORT SEHT IHR HIER:

Quelle: Fotocommunity

Dies ist keine Verschwörung! Bitte beugt zumindest vor mit Cumin und oder CDL/CDS (Chlordioxyd)

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Der Fluch der Maske“

  1. Es ist der blanke Hohn, wie die Verantwortlichen uns zwingen, um unsere Gesundheit und die Anderer durch explizit das d
    Tragen der Sch m utzmaske sich selbst um ein vielfaches mehr zu schädigen und zu gefährden.

    Die Pilze auf der Maske sind hochtoxisch und gefährden unsere Gesundheit… Ja es ist ein Teil des perfiden Planes der P l andemieinititiaroren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.